Splitterbrötchen (DLVII)

Große Freude über eine charmante Serien-Idee: britische Winzer-Familie, die ständig mit den Windsors verwechselt wird. Sekunden später heftiger Ärger über eben diese Idee, als ich sie als zu konstruiert und bemüht verwarf. Welcher Trottel kommt auf sowas?

Was macht eigentlich Oliver Hardy im Fenster des „Sardegna a Tavola“(Waldhaus)?

Eine der besten Erfindungen seit geschnitten Brot: Nachtischlampen, die man durch einfache Berührung des Lampenfußes einschaltet, anstatt im Dunkeln nach irgendeinem Schalter zu suchen.

Für Liebhaber des immer populärer werdenden Genres „Westcoast für alte Säcke“: Stephen Stills und Judy Collins haben ein gemeinsames Album gemacht, „Everybody Knows“ (nur als CD oder Vinyl, nicht im Stream, und sind gemeinsam auf Tour.  Die Live-Clips auf youtube klingen leider einigermaßen gruselig (Stills ist seit Jahren auf Hörhilfen angewiesen), das Album an sich ist sehr okay.

Sehr zu empfehlen: hausgemachte Bratwürstchen („Loukanika“) im „Ta Dio Aderfia“ am TeDamm.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.