Splitterbrötchen (DXCIII)

Feine Getränke brauchen keinen Anlass.

Rindenwahnsinn in der Beckerstraße.

Der kulinarische Wochenhöhepunkt blieb unfotografiert, ein selbst erfundenes Gemüseragout aus Kohlrabi, Roter Bete und Creme Fraiche, gewürzt mit Dill und Meerettich. Unschlagbar zu Bratkartoffeln.

Bitte diesem guten Mann zuhören und seine Rede verbreiten:

Dazu der Tweet der Woche von Bov Bjerg: „‚Zurückweisung auf Grundlage der Fiktion einer Nichteinreise‘. Da kann der Kafka einpacken.“

Menschen, die anderen grundsätzlich keine Vergebung gewähren wollen, glauben offensichtlich, dass sie selber nie Vergebung benötigen werden. Sie halten sich selbst also für unfehlbar. Die korrekte Bezeichnung für einen Menschen, der sich für unfehlbar hält, ist „gefährlicher Dummkopf“.

Wenn Lebenserfahrung zur Verschwörungstheorie wird…

Und dann trug Matze Knop bei einem Auftritt in einer Quiz-Show ein T-Shirt mit seinem eigenen Namen drauf. Wollte er sicher stellen, dass er auch ja erkannt wird? Wie tief kann man sinken?

Und Sie, gnä‘ Frau, Sie wollen also Tatsachen aufhalten. Soso. Weiß Ihr Therapeut davon?

Man hat damals gar nicht nicht gemerkt, wie gesegnet man musikalisch war:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.