Die offizielle Zahl

Nicht erst seit dem letzten Wochenende, als die AfD und ihre Gegner in Berlin demonstrieren, spekuliert man gern über die tatsächliche Teilnehmerzahl bei Demonstrationen, auch bei der Tagesschau wurde das heute thematisiert. Ich kann dazu eine kleine Geschichte beitragen. Vor ungefähr 45 Jahren (ja, ist lange her) arbeitete ich in einer Initiative mit, die für […]

Flibbertigibbet

In den sechziger Jahren verbrachte meine Familie den Sommerurlaub meistens in Bournemouth. Schönes Seebad, toller Park (die „Lower Pleasure Gardens“), herrlicher Strand und zum Hotel musste man nur über die Straße gehen. Und die Eltern kauften mir englische Comics, damit ich Ruhe gab die Sprache lernte. Ich war gern in Bournemouth. Doch dann kam 1965. […]

Das Schweigen im abgeholzten Walde

#104407306 / gettyimages.com Die Jahre 1969 bis 1972 wird wohl niemand vergessen können, der sie miterlebt hat. Die SPD7FDP-Koalition hatte die CDU nach 20 Jahren Regierung abgelöst, und Willy Brandt und Walter Scheel machten sich daran, das Land vom ultrakonservativen Muff zu befreien. Es wurde nicht nur mehr Demokratie gewagt, es wurde ein vollkommen neues […]

Die Swap-Datei. Oder sowas.

„There ain’t no such thing like a free lunch“ ist eins dieser Sprichwörter, mit denen Eltern ihre Kinder nerven. „Es gibt nichts umsonst im Leben“ ist die prosaischere deutsche Variante für die englische Erkenntnis, dass man immer zahlen muss, auch wenn das Mittagessen angeblich gratis war. Eine Rechnung wird uns dieser Tage präsentiert, und zwar […]