Schlagwort-Archive: IT Schwachsinn Lebenszeitvergeudung ISDN CAPI USB

Rebootcamp

Einer der PCs in unserem Büro pflegte alle drei bis vier Stunden einen Neustart hinzulegen. Plötzlich, ohne Vorwarnung, hat das Biest einfach neu gestartet und dann die schicke Fehlermeldung „Windows wird nach einem schwerwiegenden Fehler neu ausgeführt“ angezeigt. Wenn man sich dann den Fehlerbericht anzeigen ließ, meldete Windows ein Problem mit der CAPI und empfahl, von der Website des Anlagenherstellers den neuesten Treiber zu laden.
So weit, so gut. Das klang plausibel. Am fraglichen PC hängt tatsächlich die ISDN-Anlage, dann tauschen wir halt die capi20.sys, wenn Windows muckt. Blöd nur, wenn da nix zu tauschen ist, weil der neueste Treiber schon auf dem PC ist. Wenn niemand, wiederhole niemand in der großen weiten Welt von ISDN und Internetz mit diesem Treiber Probleme hat.
Was macht man dann? Nun, man googelt ein wenig herum, sucht nach „IDN-Anlagen-Name Reboot“ und ähnlichem und probiert die dollsten Sachen aus. Anlagensoftware deinstallieren, neuinstallieren, hilft auch nix, mit den IP-Adressen des Routers spielen, undsoweiter, undsofort, so geht fröhlich Stunde um Stunde ins Land, die man eigentlich geldverdienenderweise verbringen sollte, und das Dreckding rebootet immer wieder. Es ist ihm nicht auszutreiben.
Und dann hab ich den USB-Stecker der ISDN-Anlage am PC rausgezogen und drei Millimeter weiter an einen anderen USB-Port gesteckt. Und seitdem rebootet das Ding nicht mehr. Es funktioniert plötzlich, wie es soll.
Kann mir irgendjemand erklären, woran das liegen kann? Kann mir irgendjemand erklären, wie man auf so etwas kommen soll? Kann mir irgendjemand erklären, wo meine vergeudete Lebenszeit geblieben ist?

[tags]IT Schwachsinn Lebenszeitvergeudung ISDN CAPI USB[/tags]