7 Gedanken zu „Nach Hamburg

  1. Herzlichen Glückwunsch! Dann bin ich natürlich auch auf detailliertes Reportieren gespannt. Was wird genau gekocht?
    Chapeau, „mon chèr“!

  2. Ich bedanke mich für die guten Wünsche. Befinde mich bereits im Trainingslager, der Strudelteig kommt mir schon aus den Ohren raus. Die genaue Menüfolge verrate ich demnächst.

  3. Ich fürchte, die Testesser-Liste ist voll. Aber ich hab mit Vilmoskörte ein qype-Event angedacht, wo ich das Menü für die Berliner qyper koche. Wir suchen noch eine Location…

Schreibe einen Kommentar zu Achim Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.