Bassman’s Diary 21.11.07 – Schmerzhafter Anfang

Links
So, heute ist mein Bass angekommen. Welcher besoffene Teufel hat mich nur geritten, in meinem Alter nach der ewigen Pause noch einmal eine Gitarre in die Hand zu nehmen? Immerhin, eine Viertelstunde habe ich gespielt, bzw. geübt, paar Tonleitern und zweimal „Sunshine of your Love“ (konnte ich überraschenderweise noch), dann waren die Fingerkuppen Hackfleisch.
Meine linkshändige Technik ist vollkommen im Arsch, meine rechte Hand ist lahm wie eine arthritische Schildkröte und die Töne, die ich produziere, hören sich eher nach Bernhardiner mit Darmproblemen als nach Bassgitarre an.
Aber was soll’s, es kann nur besser werden. Ich geh jetzt meine Fingerkuppen an div. erfrischenden Kaltgetränken kühlen und guck Fußball.
Hoffentlich spielen sie in der Kneipe keine alten Platten.
[tags]C&A, Weltkarriere, Alterstorheit, EADG[/tags]

3 thoughts on “Bassman’s Diary 21.11.07 – Schmerzhafter Anfang”

  1. Wenn Du ein paar Hackfleisch-Fingerkuppen übrig hast, denk an Schorschi, das ist für ihn ein Leckerli.

    Jetzt ein paar Tips von mir, der ich nie einen Bass anpacken würde: Aufrecht stehend die Arme in Schulterhöhe nach vorne strecken. Mit beiden Händen gleichzeitig eine Faust bilden und die Finger schnell und für andere überraschend spreizen. Auch hier langsam steigern, man achte auf sich selbst, wann der Körper sagt, jetzt ist gut. Nach dieser Anstrengung setzte man sich mit einem tiefen Seufzer auf einen nicht ganz so bequemen Stuhl und schreie laut heraus: „Achim war der besoffene Teufel, der mir diese Alterstorheit ins Ohr geflüstert hat.“

    Olaf und Fressack, könnt ihr Euch Chris am Bass vorstellen, ich schon.

    Great days
    Sunshine of your Love
    Great days
    Two men on stage
    What is going on
    People are crazy
    and we are too
    It’s a great song
    Amazing, full of brightness
    We love the music
    from childrensleg on
    and now we are old men
    and take a look at my life
    these words spokes
    the great Neil Young
    we are coming
    sweet little thirtyeight
    and twentytwo and fiftyfife
    He is the Chief
    and I am the Administrator
    We are C & A
    Yeahy

  2. bedding sets and fashionable accessories such as silk eye masks, silk scarf in numerous styles and colours. We specialise and purely deal in silk product. All Reve products are made particularly for us to the optimum conditions by manufacturers. We never compromise on the superior quality of our silk which explains why the Revesilk label is becoming identified with the premier silk bedding available. We only use Grade A mulberry silk in our product & every single revesilk product features a ten year guarantee.Ideal for these chilly Winter night time, our silk duvets are much significantly softer than feather or down. They softly drape over you leaving you comfortable and pleased. We aim at offering the ultimate quality products,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.