3 Gedanken zu „Bitte was?

  1. So richtiges Interesse weckt das Angebot mein Kaufmannsgehilfenherz nicht. Wahrscheinlich liegt’s an dem betriebswirtschaftlichen Allgemeinplatz: „Was nix kostet, ist auch nix wert.“

    Wohingegen mein metaphysischer Grundsatz: „Das Beste im Leben ist umsonst“, wieder Zweifel aufkommen läßt. Einfacher kommt man schlichtweg nicht an eine Dicke und einen Bauern.

  2. Jesses, gibt’s wieder alles nur im Gesamtpaket. Irgendein Haken mußte ja wieder dran sein. 4 Dicke und 1 Bauer – reizvoll, sicherlich, sehr reizvoll, aber ich sehe ein, eine solches Geschenk will unterhalten werden. Mit Rotkohl und Rouladen. Mit gedecktem Apfelkuchen und süßem Kaffee.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.