WM-Agenda 2010: Tag 28

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel:
Ich bin noch nicht mal sonderlich traurig. Spanien hat fantastisch gespielt, besser als im ganzen Turnier, sie waren in diesem Match haushoch überlegen und konnten trotzdem dieser blutjungen, unerfahrenen Mannschaft nur eine Bude reindrücken. Mehr war gestern nicht drin, Mund abwischen, weitermachen. Mit Löw. Darum geht es. Das Löw weitermacht. Ich will keinen anderen Bundestrainer.

Das Video des Tages:

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=LXp_OT5hqdc[/youtube]

Der Mann wurde geboren, um Bundestrainer zu sein. Wie Helmut Schön.

Die heutigen Pflicht-Kick-Klicks:
„Wir haben uns lange zu wenige Gedanken über die Offensive gemacht.“ taz-Interview mit DFB-Chefscout Urs Siegenthaler
Köster und Kirschneck von 11 Freunde (täglich)
Jens Weinreich (täglich)

Zitat des Tages:
„All teams knocking out Argentina since 1994 were eliminated in the following round at the #worldcup.“ InfostradaLive auf Twitter

3 Gedanken zu „WM-Agenda 2010: Tag 28

  1. Hallo, Herr Kurbjuhn. Bin definitiv kein Fußball-Fan – aber sicherlich ein Genussmensch und Gerne-Esser. An dieser Stelle absolute Gratulation für die Artikel und Bewertungen (der Spiele)… großes Kino !!! Ich war mit meiner Liebsten letzte Woche in Marokko > Dort empfangen ALLE das Deutsche Fernsehen kostenlos, das Französiche TV kostet als Pay-TV. FAZIT >> 15 Millionen absolute, erklärte Deutschland-Fans auf einen Schlag ! Das soll das Goethe-Institut mal nachmachen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.