Rattanbettgeflüster

Sehr geehrte Dame bzw. sehr geehrter Herr!

Das war ein Fehler von Fa. Google, dass Sie hierher geleitet wurden, als Sie nach „Rattanbett  Geräusch“ gesucht haben. Ich hab hier vor Unzeiten mal einen Beitrag geschrieben, in dem meine alte Wohnung in der Skalitzer Straße vorkam, in der stand ein Rattanbett, und da fuhr auch die U-Bahn vorbei, und die machte gewaltig Geräusch.
Tja, dumm gelaufen, aber was fang ich mit Ihnen an, jetzt, wo Sie hier sind? Wissen Sie was? Ich helfe Ihnen. Ich kenn ja diese nervigen Geräusche auch, die so ein Rattanbett macht. Die bekommen Sie aber ganz einfach in den Griff, in dem Sie die Schrauben, die Ihr Rattanbett zusammenhalten, durch sogenannte Feingewindeschrauben ersetzen. Ab sofort macht Ihr Bett keinen Mucks mehr, versprochen. Wenn Sie katholisch sind, können Sie’s natürlich auch mit Enthaltsamkeit probieren.

Tschö, der Chris

[tags]Rattanbett Geräusch Feingewindeschrauben Katholizismus Lebensfeindlichkeit Dahergelaber[/tags]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.