Splitterbrötchen (DLXXX)

Eine Debatte, in der Befindlichkeiten statt mit Fakten zu untermauernde Argumente ausgetauscht werden, ist keine.

Man soll ja Busfahrer während der Fahrt nicht ansprechen. Logisch, die sollen sich auf den Verkehr konzentrieren. Wie ist das mit Busfahrern, die Selbstgespräche führen?

In Ottografie macht DHL-Boten keiner was vor:

Besser kann man das Wort "Zahnarzt" nicht schreiben.

A post shared by Chris Kurbjuhn (@kurbjuhn) on

 

Es ist nicht die Groko, die Politikverdrossenheit verursacht. Es sind die Politikverdrossenen, die die Politik einer GroKo zulassen.

Der Tweet der Woche:

Nach vielen, vielen Jahren hab ich – um einem Freund einen Gefallen zu tun – mal wieder ein paar Synchronübersetzungen geschrieben. Sechs Wochen nach Verschicken meiner Rechnung erkundigte ich mich nach den Plänen der Synchronfirma bezüglich Zahlungseingang. „Wir zahlen acht Wochen nach Rechnungseingang, das ist bei uns so üblich.“, bekam ich zur Antwort. Meine erste Übersetzung hatten sie binnen drei Tagen benötigt.

Der kulinarische Höhepunkt der Woche:

Geschmolzene Marshmallows, Erdnusslocken und Sambal Oelek. Der Hammer.

A post shared by Chris Kurbjuhn (@kurbjuhn) on

Stück Butter in der Pfanne zergehen lassen, zwei bis drei Handvoll Marshmallows unter Rühren schmelzen lassen, Löffel Sambal Oelek unterrühren, zwei bis drei Handvoll Erdnusslocken unterheben, auf Alu abkühlen lassen und in Stücke schneiden (Sägemesser). Wer sagt, das schrottige Schleuderküche nicht mordslecker sein kann?

Tja, und als ich dieses Bild sah, wurde ich ziemlich schnell ziemlich sentimental…

Dank an Jon Hendren, der mich mit diesem Beitrag aus meiner Gefühlsduselei befreite:
„Wenn ein Mädchen dich nach deinen Träumen fragt, erzähl was von Familie, einer tollen Karriere, irgendwas in der Art. Erwähne auf keinen Fall den Traum, in dem du mit einem Baseball-Handschuh einen Meteoriten fängst, der sich als geschrumpfter Kopf deines alten Sportlehrers entpuppt und dir dein genaues Sterbedatum sagt.“

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.