Splitterbrötchen (CLXXV)

Neulich sah ich auf der Theaterbühne einen Herrn, der dauernd aus einer Rolle fiel, die er gar nicht spielte.

Schon bei „Männer unter sich“ angemerkt: Männer, die ihre Frauen mit in sehr gefährliche Gegenden nehmen, ohne dazu gezwungen zu sein, sind mir höchst unsympathisch.

Seit Helmut Schmidts Auftritt bei Sandra Maischberger muss der Duden das Wort „abmeiern“ durch „abschmidten“ ersetzen.

Immer wieder schön: Italienische Wirte, die dieses possierlich dahergeradebrechte Italo-Gastro-Kauderwelsch kultivieren, obwohl sie seit dreißig Jahren hier leben und vermutlich besser deutsch können als ich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.