Splitterbrötchen (LXXXII)

Der „Schlesische Schwan der Woche“ geht an Tanja Buntrock und Sandra Dassler vom Tagesspiegel. In eine Reportage über die Schießerei in Schönfließ den Satz „Acht Kugeln flogen durch die kalte Nacht.“ hineinzuschreiben, zeugt von einem unbeugsamen, geradezu Friederike-Kempner’schen Willen zur Poesie am nicht erwarteten Ort. Weiter so!

Wenn man dem Feuilleton glauben schenken darf, hat Ostermeier an der Schaubühne „John Gabriel Borkman“ als Kommentar zur Wirtschafts- und Finanzkrise inszeniert. Wieso fallen Regisseuren und Kritikern zu aktuellen Themen immer wieder Stücke ein, die über 100 Jahre alt sind?

Nichts ist beliebiger als eine Beschwerde über die Beliebigkeit unserer Zeit.

Skandal: RTL schweigt in beiden Jubiläums-Shows den größten Entertainer tot, den dieser Sender je hervor gebracht hat – Horst Brack, den Bestrafer!

[tags]Pseudoweisheiten, Tiefsinn, Wichtigtuerei[/tags]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.