Splitterbrötchen (CMXIV)

Vorsicht! XXL-Ausgabe!

Immer öfter höre ich die Smalltalk-Frage „Arbeiten Sie eigentlich noch?“ Ich mag diese Frage ü-ber-haupt nicht  und lasse bei der Antwort meiner angeborenen Pampigkeit freien Lauf.

Was genau wird am 30.11.2023 exakt um 21:16 mit dem Sauerkraut in diesem Beutel passieren? Ich kann es kaum abwarten!

Der kulinarische Wochenhöhepunkt war der in den letzten Splitterbrötchen erwähnte, aus den Einkäufen in der Weidelandfarm zusammengeklöppelte Gulasch. Zwischen dem Geschmack dieses Rindfleischs und dem, was unter „Gulasch“ in der Supermarkttheke rumdümpelt, liegen Welten.

Ich verstehe nichts von Kunst, aber ich weiß, was mir gefällt. Jugendstil.

Ist es ein Maulwurf? Ist es eine Blindschleiche? Nein, es ist Fielman!

Im Münster-Tatort war plötzlich Psycho-Tanja aus dem „Letzten Bullen“ zu sehen. Das ist vermutlich diese kulturelle Aneignung, von der jetzt alle reden.

Aus der Abteilung „Lebenslanges Lernen“: „Quafftide“ ist ein englisches Wort aus dem 16. Jahrhundert. Es bedeutet „Zeit für einen Drink!“ Gutes Wort.

Die SPD versucht es jetzt mit schonungsloser Ehrlichkeit:

Menschen, die nicht rechnen können, prügeln auf einen Taschenrechner ein wie auf einen Feind.

Der Mann der Woche:

Perlen der Dialogkunst: „Seine Hoheit haben ihre Feder nie gezügelt.“ Der Privatsekretär der Queen über Edward VII. als Tagebuchschreiber („The Crown“)

Ich habe nie verstanden, warum es in der Berliner Spielbank nicht wenigstens einen Boulette-Tisch gibt.

Ist es nicht ganz bemerkenswert, in welch tiefer Talkshow-Versenkung der Deutsche Ethik-Rat wieder verschwunden ist? Erinnert mich mittlerweile stark an diesen Gutenberg-Editor hier in WordPress: Jeder kennt ihn, keiner will mehr was mit ihm zu tun haben.

Jede Staffel von „The Crown“ hat mindestens eine Folge, die mich total vom Hocker haut. In Staffel 5 ist das Folge 6, „Ipantjew House“.

Ein Gedanke zu „Splitterbrötchen (CMXIV)

  1. Am 30.11.2023 exakt um 21:17:00 vernichtet sich der Beutel mit Sauerkraut von selbst, wenn es Ihnen bis dahin nicht gelungen ist das richtige der drei verschiedenfarbigen Kabeln abzuzwicken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert