Splitterbrötchen (CXXVI)

Berufserfahrung: Nach über 30 Jahren Theater erkenne ich eine Intrige ca. eine Woche, bevor sie dem Intriganten einfällt.

Wenn ich Zeit zum Nachdenken habe, kann ich sehr schlagfertig sein.

Laut Fa. Tchibo hat Christian Rach einen „interaktiven Toaster“. Nuja, Erfolg macht einsam. Wird wohl nötig sein.

3 Gedanken zu „Splitterbrötchen (CXXVI)

  1. Kurbjuhns Bruchschrippen sind mir die liebsten!

    Gerne möchte ich zu dem Rach-Toaster noch den offiziellen Verkaufstext ergänzen, er ist großartig: „Bei diesem elektronisch gesteuerten Toaster können Sie interaktiv den Grad des Röstens mitverfolgen. Je mehr Elemente der integrierten LED-Leiste leuchten, umso weiter fortgeschritten ist der Röstvorgang.“

    Hammer, oder? Bisher saß ich immer interaktiv vor dem Bullauge meiner Waschmaschine…

  2. Habe gerade gelesen, dass der Rach-Toaster auch noch über eine „Toastscheibenzentrierung“ verfügt. Scheint tatsächlich ein absolutes Hammergerät zu sein.
    Aber vielleicht wartet man doch besser auf das Nachfolgemodell. Ich bin sicher, dass die TCM-Entwickler deine Waschmaschinen-Anregung aufgreifen, und ein Sichtfenster einbauen. Oder doch gleich einen Toaster mit integrierter Kamera und Farbmonitor?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.