Splitterbrötchen (LXXV)

Die Suchmaschinenanfrage der Woche betraf mein Schreibblog. Dort schlug jemand auf, der Google die Frage „wie schreibe ich einen dialog zwischen zwei fachmännin?“ gestellt hatte.

Heftig und ergebnislos sann ich nach einer Eindeutschung des Worts „Gadget“.

Kult auf RTL. Für Freunde des Absurden und diejenigen, die über laienhaft gestellten Unfug lachen können: Die Mutter, die das Internetradio mehr liebt als ihre Familie  – zwischen Tattoo und Damenbart (dauert 45 Minuten!).

[tags]Pseudoweisheiten, Tiefsinn, Wichtigtuerei[/tags]

One thought on “Splitterbrötchen (LXXV)”

  1. Eine wunderbare Trouvaille. Der „Bericht“ hat in Alsdorf richtig Wellen geschlagen. Und im Moment moderiert ein blauer Wellensittich „Das prickelnd frische Webradio“ – wenn das mal nicht Hund, Katze, Maus auf den Plan ruft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.