Splitterbrötchen (CCLXX)

Wie kommt man nur auf Zeilen wie „Es war die Nachtigall und nicht der Kärcher!“? Genie Shakespeare!

Für anhaltende Irritation sorgte Fa. Ergo mit dem Satz „Fehlende Zähne sind mitversichert.“ Gelegentlich versteh ich die Zeit nicht mehr, in der ich lebe.

Diese Woche zum erstenmal Attenboroughs „Chaplin“ gesehen und Downey jr. bewundert. Der Mann ist ein schauspielerisches Schwergewicht der de-Niro-Klasse. Entdeckt, dass er 2006 in einer anscheinend höchst gelungenen Philip-K.-Dick(!)-Verfilmung (A Scanner Darkly!) mitgewirkt hat, die schockierenderweise nicht in die deutschen Kinos kam. Unfassbar.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.