Splitterbrötchen (XLII)

Banale Sätzen werden nicht dadurch wichtig, dass man sie aufschreibt.

Kluge Menschen haben es hierzulande immer schwerer. Weil die Deppen Kompetenz und Bildung als Bedrohung empfinden.

Einem Spiegel-Online-Artikel entnehme ich, dass Naomi Campbell eine Drogenberaterin hatte (wurde natürlich verprügelt). Warum gönne ich mir nicht einen Wein-Coach?

Warum um Himmels Willen entschließen sich nur noch Kleinbürger zur linken Gesinnung?

[tags]Pseudoweisheiten, Tiefsinn, Wichtigtuerei[/tags]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.