Splitterbrötchen (CCXCIII)

Immer, wenn man denkt, dass einen nichts mehr überraschen kann… Laut SpOn glaubt Ramsauer nicht mehr an eine Flughafeneröffnung vor 2015 und schlägt daher vor, das Projekt zu erweitern. Ja, Herrschaftszeiten, mit was für abgefahrenen Drogen experimentiert man denn im Verkehrsministerium?

Immer wieder gelesen, Wowereit könne gar nicht zurücktreten, da es in der Berliner SPD keine Alternative zu ihm gäbe. Mit der gleichen Begründung hat sich Ludwig XVI. im Amt zu halten versucht.

Das Event der Woche fand ich bei Xing, wo jemand ein Event namens „Am Fuße des Fernsehturms hier nun dieses herausragende Event“ veranstaltete. Eventiger geht wirklich nicht.

Den Tweet der Woche setzte FDP-Staatssekretär Otto ab: „Tragisch: Die Vorgänge, die #Christian_Wulff sein Amt gekostet haben,hat er nur getan, um Bettina zu imponieren ! So sind (manche) Frauen…“ Wenn ein Kerl Scheiß baut, um einer Frau zu imponieren, ist die Frau schuld. Immer wieder schön, den Ansichten eines Liberalen zum Thema „Verantwortung“ zu lauschen.

Die erste Dschungelcamp-Folge der neuen Staffel war hochkomisch und furios, Sonja Zietlows Einleitung und die abschließende Hommage an Dirk Bach waren anrührend. Großes Unterhaltungs-Fernsehen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.