Splitterbrötchen (CCCIV)

Katastrophe von kosmischen Ausmaßen: Lieblings-Griechen-Wirt Fitos hört auf. Ein festgefügtes Universum aus Grillfleisch, rohen Zwiebeln und Ouzo verliert sein Zentrum und gerät ins Wanken. Was soll nun werden?

Nach einer gefühlten Ewigkeit mal wieder eine Lammkeule ausgebeint (es gab Lammkeule nach Dieter Kaldewey). Obwohl vollkommen aus der Übung hielt ich in Minutenschnelle den Knochen in der Hand. Warum rollen einige Fleischer mit den Augen, wenn man sie um diese paar simplen Handgriffe bittet?

Das Bekenntnis der Woche gelang Markus Babbel: „Ich habe kein Internet.“

Was ich beklagenswert finde: Dass sich immer mehr Menschen aus meinem erweiterten Bekanntenkreis andauernd über irgendwas beklagen.

 

Ein Gedanke zu „Splitterbrötchen (CCCIV)

  1. Pingback: Trainer Baade » Markus Babbel wird diese Zeilen nie lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.