Das Ackermann-Angebot

Heute steht’s in allen Zeitungen: Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann glaubt angesichts der internationalen Finanzkrise nicht, dass die Banken die Lage allein in den Griff bekommen können. Jetzt soll’s die Politik richten, fordert er lautstark, doch wie genau die Hilfe der Politik aussehen sollte, blieb zumindest im Halbdunkel. Bis jetzt. Der Netzecke ist ein brisantes Gesprächsprotokoll zugespielt […]

Cincinnati-Kurt und der Pokerkönig

Was bisher geschah: Kurt Beck hat die SPD bei einer Chicago-Partie an Oskar Lafontaine verloren, der ihm jedoch eine Revanche im Online-Poker zugestanden hat. Nach der Hamburg Wahl schützte Beck deshalb eine Grippe vor, um ausgiebig trainieren zu können. Lafontaine war durchaus siegesgewiß, obwohl auch er mit gewissen Schwierigkeiten zu kämpfen hatte. Mittlerweile hat der […]

Finanzprobleme regeln wir mit links

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Am Wochenende wird sich das Schicksal der SPD entscheiden. Netzeckenleser erinnern sich: Kurt Beck hatte die SPD vor ein paar Wochen bei einer Chicago-Partie an Oskar Lafontaine verloren. Seit zehn Tagen täuscht Beck eine Grippe vor, um in Ruhe für die Revanche im Online-Poker trainieren zu können. Beck steht […]

Der Naumann-Brief – Das Original

Seit einigen Tagen kursieren Zitate eines angeblichen Briefs, den Michael Naumann an Kurt Beck geschrieben haben soll, durch die etablierten Medien. Insider der Sozialdemokratie und Kenner der politischen Szene haben starke Zweifel an der Echtheit dieses Dokuments. Zurecht, wie die Netzecke bestätigen kann. Das im SPIEGEL, in der FAZ und in der Werra-Rundschau zitierte „Dokument“ […]

Beck Hand

Auf 5 vor 12 steht die Uhr für SPD-Chef Kurt Beck. Nicht mehr hinter vorgehaltener Hand sondern ganz offen zweifeln andere sozialdemokratische Spitzenpolitiker seine Führunsgqualitäten an. Und das liegt nicht, wie gewöhnlich schlechter informierte Medien wie Bild, Spiegel Online oder die FAZ kolportieren, an seinem politischen Kurs, sondern an seinen Versuchen, beim Online-Poker zu reüssieren. […]

Der Wortbruch – und die Gründe dafür

Die ganz große Abrechnung mit Kurt Beck sollte es werden, gestern, am Montag, auf der Präsidiums-Sitzung in Berlin. „Wir waren auf der Überholspur, und dann kam ein Lkw aus Mainz und hat alles plattgemacht.“, hatte Michael Naumann im Vorfeld geschimpft, und jedermann glaubte, dass Kurt Beck für seine abrupte Hinwendung zur „Linken“ gewaltig abgestraft werden […]

Der macht sie alle nackig!

Letzte Woche gab es im Umfeld der Insolvenz einer Firma für Unterhaltungs-Elektronik Aufregung in der Sparkasse Düsseldorf. Vorstandschef Heinz-Martin H. wurde beurlaubt, weil er angeblich einen Flachbildschirm von Pleitier Franjo P. angenommen hatte. Im Gegenzug soll Heinz-Martin H. einen Millionenkredit bewilligt haben… Mooooment mal. Man schenkt einem Sparkassen-Sultan einen popligen Flachbildschirm aus dem Media-Markt, und […]

Making of Wahlwerbespot

Kurz vor dem Dreh eines der ästhetisch bahnbrechendsten Wahlwerbespots aller Zeiten, in einem Hamburger Aufnahmestudio. Anwesend u. a. Top-Schauspieler Sky du Mont und FDP-Gigant Hinnerk Fock. „Tut mir leid, hier dürfen Sie nicht durch, hier finden wichtige Dreharbeiten statt.“ „Entschuldigung, aber ich nehme an den Dreharbeiten teil. Ich MUSS hier durch.“ „Kann ja jeder sagen. […]

Das Zumwinkel-Protokoll

Der Fall Klaus Zumwinkel hat mir keine Ruhe gelassen. Mir wollte einfach nicht in den Kopf, dass ein Mann, der bei seinem Handeln derart die Tugendhaftigkeit in den Vordergrund stellt und selbst einen dermaßen frugalen Lebensstil pflegt, dass er noch nicht mal den Steuerfreibertrag für Kleinsparer erreicht, Auslöser des größten Steuerskandals in der deutschen Geschichte […]

Die Christel-Wegner-Tapes

Einen nachgerade ungeheuerlichen Verdacht hat Gregor Gysi dem Tagesspiegel gegenüber geäußert, was die bizarren Dinge betrifft, die die niedersächsische Linkspartei-Abgeordnete Christel Wegner gegenüber „Panorama“ über die DDR (supergut), die Mauer (hielt Wessis von der Flucht in den Osten ab) und die Stasi (sollten wir wieder einführen) gesagt hat: Zugleich äußerte Gysi den Verdacht, der Verfassungsschutz […]